Welpenvermittlung

Aktuell:  Achtung : Wurf L ist vollständig vermittelt worden. Alle Welpen haben ein tolles Zuhause gefunden. Bitte nicht mehr bewerben.!!!

 

Wurf L kam am 26 Juli 2021 zur Welt 5 Hündinnen/ 6 Rüden

 Jacky Jacquie Ms Pink von Sweet Amber mit ihrem L Wurf 

Eltern:

Mutter: Jacky Jacquie Ms Pink von Sweet Amber

Vater: Butch from Golden Passion

Welpen:

Rüden: 

Leonardo Mr.Blue von Sweet Amber

Little Joe Mr.Black von Sweet Amber

Lino Mr.Yellow von Sweet Amber

Lumi Mr.Brown (Suggar Baby) von Sweet Amber

Lemmy Lee Leiho Mr.Green von Sweet Amber

Lasse Mr.Grey von Sweet Amber

Hündinnen :

Lea Ms. Turquoise von Sweet Amber

Lina Ms. Orange von Sweet Amber

Luna – Lia Ms. Pink von Sweet Amber

Livia Ms.Red von Sweet Amber 

Lotte Ms. White-Purple von Sweet Amber.

Die nächste Chance auf einen Sweetie wird es mit viel Glück erst 2023 geben…Aber das steht noch in den Sternen….

Hier noch einige Worte zu den Kriterien nach den wir unsere Welpenkäufer aussuchen.

Was wir als erstes unseren Interessenten vermitteln wollen, ist die Tatsache, dass wir eigene Hunde sehr lieben und uns glücklich schätzen, diese tolle Tiere haben zu dürfen. Sweet Amber versteht sich als eine große Familie, was bedeutet, dass Welpen, die bei uns geboren werden, auch als große Hunde Teil unseren Familie bleiben- und im Klartext- wenn Sie bei uns einen Hund kaufen , setzen wir voraus, dass wir im Kontakt bleiben- nicht zuletzt verstehen wir unsere Verantwortung als Züchter indem wir den zukünftigen und aktuellen Besitzern zur Seite stehen, sie nach Bedarf beraten, unterstützen und auch- wenn nötig- ihnen aktiv bei der Aufzucht der Welpen helfen. Das bedeutet auch- jeder Hundebesitzer ist mit seinem Hund bei uns jederzeit willkommen.  Mit einigen unseren ehemaligen Käufern verbindet uns heute eine längere, oder kürzere Freundschaft. Andere sehen wir nur zu den Hundetreffen- oder falls sie sehr weit wohnen- telefonieren wir mit ihnen. Doch keiner von unseren ehemaligen Welpen ist für uns vergessen. Wir wollen wissen wie es „unseren“ Hunden geht. Das ist uns wichtig.

Wir züchten mit dem Ziel – anderen Menschen eine glückliche Zukunft mit eigenem Hund zu ermöglichen.  Damit die Zukunft auch wirklich glücklich sein kann, schauen wir uns unsere Interessenten genau an.  Jeden unseren Interessenten laden wir zu uns ein, damit wir uns kennen lernen können und der Mensch auch eine Chance erhält uns und unsere Tiere zu erleben.

Wir setzten voraus, dass der Kauf eine gut durchdachte, überlegte Sache ist und dass die ganze Familie hinter der Idee steht, einen neuen Familienmitglied auf vier Pfoten in ihrem Kreise willkommen zu heißen. Es ist uns wichtig, dass die Interessenten sich der Verantwortung, die sich daraus ergibt, einen Hund halten zu wollen- und das für die möglichst nächsten 15 Jahre, vollkommen bewusst sind. Wir achten darauf ob unsere Käufer dem Hund ein artgerechtes Lebensraum bitten können.

Das bedeutet, dass nicht jeder Mensch der bei uns nachfragt, auch als Käufer akzeptiert werden kann. In vielen Fällen waren uns die Menschen, die von uns keinen Welpen bekommen haben,  im Endeffekt dankbar, dass wir Ihnen von abgeraten haben einen Hund zu halten oder sich für diese Rasse zu entscheiden.

Sweet Amber ist eine Zuchtstätte mit Herz. Unsere Hunde sollen ein tolles Leben und eine tolle Familie\Besitzer bekommen und das versuchen wir zu ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

Einige Worte über die Zucht und den Rückblick auf die Welpenvermittlung der älteren Würfe:

Sweet Amber hat im Normalfall einmal im Jahr einen Wurf zu vergeben. Bis 2017 führten wir zwei Linien: Die helle Linie, die wir Lightline nennen mit Bonita und die dunkle Linie, „Darkline“ die Crazy von ihrer Mutter Arielle übernommen hat. Manchmal jedoch, gab es Crosswürfe,was bedeutet, daß die Hündinnen doch mit einem Rüden gepaart worden sind,der andere Farbe hatte, als sie selbst- dann gab es eine dunkel-hell Verpaarung und damit auch eine Chance auf Welpen in jeder, für diese Rasse möglichen, Farbe und Schattierung. Das wird in der Zukunft anders werden.

2017 gingen beide Zuchthündinnen Bonita und Crazy nach ihren 3.ten Würfen in den wohlverdienten Ruhestand und genießen zu Hause den Seniorenstatus. Damit fand bei uns ein Generationwechsel statt. Deshalb wurde für 2018 kein Wurf geplant. Da wir 2917 zwei Würfe hatten, habe ich uns allen – den Betreuern wie auch meinem Rudel eine längere Pause gegönnt.

Diese Pause erstreckte sich unfreiwillig auf 2019 weil unsere Happy die nur einmal im Jahr heiß wird, ihre Läufigkeit erst Ende 2019 bekam. Unsere Jüngste: Jacky, die bereits im August 2019 ihre Zuchtzulassung bekam, war, meines Erachtens, noch zu jung um 2919 ein Wurf zu bekommen. Die Hündin sollte frühestens im Herbst 2020 Mutter werden. 

Happy übernahm die Dark Line von Sweet Amber 2020. Die am 11.01.2020 angelegte Verpaarung mit dem Hirdayesh von Ossi  Ostfriesland funktionierte und Happy bekam am 12.03.2020 ihren ersten ( und leider einzigen) Wurf. Da es ein Notkaiserschnitt war, musste die Hündin in Folge der schweren Geburt  kastriert werden. Aber die Komplikationen nach der OP und auch später werdend der Aufzucht der Welpen haben deutlich gemacht,dass diese Hündin sowieso nicht für die Zucht geboren ist, weil sie dabei körperlich an ihre Grenzen gehen musste. Ich hätte sie sowieso nicht wieder belegen lassen. Happy Hera, wie ihre Urgroßmutter HERA deren Namen sie trägt, ist also nur einmal Mutter gewesen. Das ist so. Schade nur, dass man es nur mit erstem Wurf herausfinden kann.

Da wir keine helle Hündin aus eigener Linie mehr haben, weil die jüngste Tochter von Bonita nicht wie Mama creme, sondern golden wie Papa ist, habe ich mich entschlossen die Helle Light Line von Sweet Amber aufzugeben.

In Zukunft wird es nur goldene Retriever von Sweet Amber geben.

Jacky -Jacquie Ms. Pink von Sweet Amber ist momentan die einzige Zuchthündin von Sweet Amber. Sie schenkte unserer Zuchtstätte am 26.08.2021 den Wurf L- bislang den größten Sweet Amber Wurf- 11 Welpen. Jacky wird sich 2022 von ihrer Trächtigkeit und Welpenaufzucht erholenund wird 2022 nicht belegt werden. Ob wir sie 2023 erneut werfen  lassen weiß ich noch nicht.Bis dahin kann viel passieren, deshalb nehmen wir aktuell keine Vorbestellungen an. Ich butte dafür um Verständnis. 

Ob ich mich entschließe eine weitere Zuchthündin aufzubauen, bin ich mir noch nicht sicher. Irgendwann sind die Kräfte nämlich verbraucht, die man in einen Wurf investieren muss. Ich habe meine erste Zwingerurkunde bereits 2005 erhalten und 2007 gab es den ersten Wurf von Sweet Amber. Das ist 14 Jahre her. In dieser Zeit habe ich 12 großartige Würfe großgezogen. Die Zeit wird zeigen, wie es weitergehen wird…

 

 

Hier einen Rückblick auf die Sweet- Amber Würfe und deren Vergabe:

Eine neue Chance auf einen Sweetie gab es auch 2017 : Crazy von Sweet Amber ist am 16.07.2017 von Dave of Golden Dreams gedeckt worden und das Ergebnis der Ultraschalluntersuchung war am 07.08.2017 positiv ausgefallen: Crazy war tragend! Am 21.08.17 haben wir mit Crazy noch einmal geschallt. Dem Wurf und der Mama ging es prächtig :

Der I Wurf ist am 17.09.2017 auf die Welt gekommen. Leider per Notkaiserschnitt.Es sind 3 Hündinnen und 5 Rüden geworden.

Achtung die Abgabe von Wurf I ist bereits abgeschlossen: alle Welpen  haben 2017 ein Zuhause  gefunden! 

Ida von Sweet Amber

Farbe: Dark Golden

Erkennungsband: Rot

Geschlecht: Hündin

Status : Ausgezogen am 24.11.2017

Ina von Sweet Amber

Farbe: Hellgolden bis Gold

Erkennungsband: Gelb

Geschlecht: Hündin

Status: ausgezogen am 25.11.2017

Isi-Jette von Sweet Amber

Farbe: Golden bis Dark Golden

Erkennungsband: Orange

Geschlecht: Hündin

Status: Ausgezogen am 23.11.2017

Iceman von Sweet Amber

Farbe: Hellgolden

Erkennungsband: Dunkelblau

Status: Ausgezogen am 27.11.2017

Ivory von Sweet Amber 

Farbe zwischen hellgolden / Gold

Erkennungsband: Schwarz

Status: Ausgezogen am 19.11.2017

Ioona von Sweet Amber

Farbe: Dark Golden

Erkennungsband: Grün

Status: Ausgezogen am 21.11.2017

Ian von Sweet Amber

Farbe: Golden

Erkennungsband: Hellblau

Status: Ausgezogen am 21.11.2017

Ironman von Sweet Amber

Farbe: Dark Golden

Erkennungsband : Braun

Status: Ausgezogen am 18.11.2017

Wurf J von Sweet Amber

Achtung!!! Die Abgabe von Wurf J ist abgeschlossen: alle Welpen haben ein Zuhause gefunden!!! 

Die ältere Halbschwester von Crazy-Bonita ist am 28.07.2017 von Charly of Golden Dreams gedeckt.

Auch die Deckung war diesmal zum Glück erfolgreich und der J Wurf ist am 26 September 2017 zur Welt gekommen 

Eltern : Bonita von Sweet Amber

Bonita in der Feldmark am 14.04.2017

Charly of Golden Dreams 

Welpen:

Miss Jacky-Jacquie Pink von Sweet Amber

Farbe: Hellgolden bis Gold

Erkennungsband: Rosa 

Geschlecht: Hündin 

Status: fest vergeben – verbleibt zu Hause bei Mama und ihrem Rudel

 

Mister Jack Grey von Sweet Amber

Farbe: Golden

Erkennungsband : Grau

Geschlecht : Rüde

Status : fest vergeben -wechselte mit 9 Wochen in den Rudel des Vaters Charly of Golden Dreams 

 

Mister Jim Jumanji Purple von Sweet Amber

Farbe: Golden

Erkennungsband: Lila

Geschlecht: Rüde 

Status: Ausgezogen am 6.12.2017

Mister Joe Black von Sweet Amber

Farbe: Creme bis hellgolden

Geschlecht: Rüde

Erkennungsband: Schwarz

Status: Ausgezogen am 3.12. 2017


 Mehr darüber wie wir unsere Würfe anlegen finden Sie auf der Seite Wurfplanung.  

Hier noch einige Worte zu den Kriterien nach den wir unsere Welpenkäufer aussuchen.

Was wir als erstes unseren Interessenten vermitteln wollen, ist die Tatsache, dass wir eigene Hunde sehr lieben und uns glücklich schätzen, diese tolle Tiere haben zu dürfen. Sweet Amber versteht sich als eine große Familie, was bedeutet, dass Welpen, die bei uns geboren werden, auch als große Hunde Teil unseren Familie bleiben- und im Klartext- wenn Sie bei uns einen Hund kaufen , setzen wir voraus, dass wir im Kontakt bleiben- nicht zuletzt verstehen wir unsere Verantwortung als Züchter indem wir den zukünftigen und aktuellen Besitzern zur Seite stehen, sie nach Bedarf beraten, unterstützen und auch- wenn nötig- ihnen aktiv bei der Aufzucht der Welpen helfen. Das bedeutet auch- jeder Hundebesitzer ist mit seinem Hund bei uns jederzeit willkommen.  Mit einigen unseren ehemaligen Käufern verbindet uns heute eine längere, oder kürzere Freundschaft. Andere sehen wir nur zu den Hundetreffen- oder falls sie sehr weit wohnen- telefonieren wir mit ihnen. Doch keiner von unseren ehemaligen Welpen ist für uns vergessen. Wir wollen wissen wie es „unseren“ Hunden geht. Das ist uns wichtig.

Wir züchten mit dem Ziel – anderen Menschen eine glückliche Zukunft mit eigenem Hund zu ermöglichen.  Damit die Zukunft auch wirklich glücklich sein kann, schauen wir uns unsere Interessenten genau an.  Jeden unseren Interessenten laden wir zu uns ein, damit wir uns kennen lernen können und der Mensch auch eine Chance erhält uns und unsere Tiere zu erleben.

Wir setzten voraus, dass der Kauf eine gut durchdachte, überlegte Sache ist und dass die ganze Familie hinter der Idee steht, einen neuen Familienmitglied auf vier Pfoten in ihrem Kreise willkommen zu heißen. Es ist uns wichtig, dass die Interessenten sich der Verantwortung, die sich daraus ergibt, einen Hund halten zu wollen- und das für die möglichst nächsten 15 Jahre, vollkommen bewusst sind. Wir achten darauf ob unsere Käufer dem Hund ein artgerechtes Lebensraum bitten können.

Das bedeutet, dass nicht jeder Mensch der bei uns nachfragt, auch als Käufer akzeptiert werden kann. In vielen Fällen waren uns die Menschen, die von uns keinen Welpen bekommen haben,  im Endeffekt dankbar, dass wir Ihnen von abgeraten haben einen Hund zu halten oder sich für diese Rasse zu entscheiden.

Sweet Amber ist eine Zuchtstätte mit Herz. Unsere Hunde sollen ein tolles Leben und eine tolle Familie\Besitzer bekommen und das versuchen wir zu ermöglichen.IMG_20160617_212209

DSC_0997

 

Bonnie muss sich nun endlich ausruhen!

P1010808

Arielle und Wurf C- fünf schnuckelige Babys

 

Und hier noch eine Galerie wo man sehen kann. wie es bei uns zugeht, wenn unsere Wurfkiste gefüllt ist: