Bonita

STECKBRIEF:

Name: Bonita von Sweet Amber

Spitzname: Bonnie

Geboren: 6. November 2009

Eltern: Mutter- Arielle von Sweet Amber; Vater- Bailey von Schöneiche

Farbe: creme

Haarkleid: Langhaar, besonders weiches, dickes Fell

Wesen: temperamentvolle, selbstbewußte,neugierige, aktive, wissbegierige, sehr intelligente junge Hündin. Dabei verspielt, verschmust und sanft, kinderlieb. Mäßiger Beschützertrieb, starker Wachtrieb, starker Jagdtrieb.

Zuchtzulassung: zugelassen zur Zucht seit dem 27.April 2011

Nachkommen:

Wurf D von Sweet Amber (5/4): Dakota, Duke, Dragonheart, Denzel, Denver, Dona Luna, Damon-Dante -Adelante, Daphne-Darling, Dunja  geworfen am 28 Mai 2012

 


Wurf F von Sweet Amber: geworfen am 24.10.2013

Wurfstärke : 4/6 (4 Rüden/ 6 HündiHündinnen)

Finja,Floyd, Fuchur, Fellow, Fiona, Fantasy, Fame, Fendi, Fee und Feebee

Wurf F von Sweet Amber 038

 

 

 

Ein paar Worte über Bonita von der Züchterin:

Unsere  zweit-jüngste Hündin ist zu Hause everybodys darling. Bonita wickelt, mit ihrem süßen Aussehen, ihrem unglaublich weichen Fell und ihrer kindlichen, verschmusten Art, alle schamlos um ihre Pfoten. Dabei hat es dieser Hund- anders als ihre Oma und Mutter, faustdick hinter den Ohren: Bonita ist sehr intelligent und deshalb muß sie immer gut beschäftigt werden- wenn sie sich langweilt, müssen Schuhe, Möbel, Spielzeug oder unser Garten darunter leiden. Diese Hündin lernt im nu, was man ihr beibringen will; ist aber wegen ihrem Temperament und einer Vitalität, gepaart mit Kraft und Ausdauer nicht einfach zu führen und erfordert eine starke Hand. Bonitas Erziehung und Ausbildung gestaltet sich deshalb nicht immer einfach. Dabei ist die Hündin nie bösartig oder schlecht gelaunt- sie ist einfach nur das, was man über Kinder sagt: ein Satansbraten. Als einzige zu Hause hat Bonita gelernt Türen, Schubladen und Treteimer zu öffnen. Auch Treppensteigen ist für sie gar kein Problem und so hat sie sich das ganze Zuhause erobert. Dieser Hund liebt es zu graben- vorzugsweise in meinen Rabatten oder einfach auf dem heimischen Rasen. Bonita hat einen starken Bewacherinstinkt und schlägt sofort an, wenn sich dem Grundstück ein Fremder nähert. Die eigentliche Herausforderung in der Erziehung von Bonita ist  ihr leider stark ausgeprägter Jagdtrieb, den ich endlich zwar im Griff habe, aber der nach wie vor noch vorhanden ist.

Trotzdem wird Bonita bei uns besonders geliebt, weil sie klug, witzig, verschmust und einfach sehr süß ist.

 

 

Mehr Fotos von unseren Bonita finden Sie unter der Rubrik “ Fotos“ Wurf B- Bonita.